Sibylle von Halem / D

Geboren in Deutschland 1963, Kindheit in USA, Pakistan und Schottland.
Studium der Bildhauerei (B.A.) in Glasgow, Schottland, 1981 – 85,
M.A. der bildenden Kunst in Birmingham, England, 1985 – 86.

Ausstellungsbeteiligungen in mehreren Ländern seit 1985,
Einzelausstellungen in Schottland seit 1989, in Zypern 1997.
Artist in Residence Projekte in Schottland und Zypern 1995 – 2001,
Bildhauersymposien in Griechenland, Luxemburg, Deutschland und Österreich seit 1997.

Gründung und Leitung des Bildhauerzentrums Glasgow Sculpture Studios, 1987 – 96.
Projekte für Kunst im öffentlichen Raum seit 1990, Projektgestaltung, -Leitung seit 1995.

Reisen mit künstlerischen Bearbeitungen nach Ägypten, Zypern, Israel und Jordanien.
Ankäufe von öffentlichen Sammlungen in Schottland, Griechenland und Zypern,
Privatsammlungen in Schottland, Deutschland, Zypern und Tschechien.
Kataloge von Ausstellungen und Symposien, Katalogtexte für Künstler, Übersetzungen.

Arbeitet in den Bereichen Bildhauerei, Objekt, Bild und Installation.
Seit 2003 überwiegend in Deutschland und Österreich tätig.

2005: Ausstellung „Fünf“, Galerie im Kulturspeicher, Würzburg, Deutschland.
Ausstellung „Sekundenschlaf“, Galerie Nothburga, Innsbruck, Österreich.
Workshops in Klagenfurt und Innsbruck, Österreich.